EnglishFrenchGermanHungarianItalianNorwegianSpanish

CIP- Reinigung

 

CIP-Anlagen
cleaning in place Reinigungsanlagen

idoneus bietet CIP-Anlagen (cleaning in place) in allen Größen und Ausführungen. Sie eignen sich zur GMP-gerechten, validierbaren Reinigung von:

  • Behältern
  • Prozessanlagen
  • Rohrsystemen
  • Schläuchen


Es stehen Ausführungsformen als mobile und  stationäre CIP-Anlagen zur Verfügung.
Die Prozessabläufe sind zur Anpassung an Ihre Reinigungsaufgaben durch den autorisierten Bediener in großer Anzahl frei konfigurierbar.

Die CIP-Fox-Baureihe ist modular aufgebaut, so dass diverse Ausführungsoptionen realisierbar sind. Folgende Hauptmerkmale sind u.a. abstimmungs-bedürftig:

  • Beheizungsart, elektrisch bzw. per Heizdampf
  • Art und Anzahl der Reinigungsmedien
  • Anzahl der Vorlaufwege
  • Stapelbetrieb, d.h. ggf. Mehrfachverwendung der CIP-Lösung
  • Nachbehandlung der CIP-Lösung, d.h. Neutralisierfunktion, Kühlen vor Entleeren
  • SIP – Sterilisierfunktion, Integrierte Sterilisation des „Klienten“ nach der Reinigung
  • DIP – Drying in Place, Luftventilation zur Trocknung.

 

CIP

CIP-Anlagen
friendsatwork_logo

CIP-Anlagen